Leben

Ein Brief an unsere Leser

Aus ff 24 vom Donnerstag, den 13. Juni 2019

Matthias Hofer
Matthias Hofer
 

Lieber Matthias Hofer, uns ist fast das Speckmesser aus der Hand gefallen, als wir Ihre Urlaubsgrüße gesehen haben: aus Bibione!1#!!
Wir geben zu, von Ihnen als „gstondenem Tiroler“ hätten wir etwas anderes erwartet, als sich im Feindessand dem Dolce Vita hinzugeben. Wenigstens vor der Sonne haben Sie sich geschützt, mit einem blauen Tiroler Schurz. Jedoch ein Schurz, das wissen Sie, der macht noch keine Heimat – deswegen hatten Sie auch noch ein „Südtirol-ist-nicht-Italien“-Badetuch im Gepäck. Aber auch das nur ein Tropfen auf der heißen Stirn.

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.