Leben

Frau fürs Faire

Aus ff 25 vom Donnerstag, den 20. Juni 2019

Brigitte Gritsch
Brigitte Gritsch wirbt seit neun Jahren für fairen Handel: „Wenn wir etwas ändern wollen, müssen wir bei uns selber anfangen.“ © Alexander Alber
 

Brigitte Gritsch erklärt den Südtirolern, wie man anders wirtschaften kann. Sie koordiniert die Weltläden im Land. Wie kann das gelingen, ohne zu missionieren?

Die Karriere von Brigitte Gritsch bei den Südtiroler Weltläden begann vor neun Jahren. Seitdem versucht sie, den Südtirolern zu erklären, was fairer Handel ist und warum es sich lohnt, einen Kaffee, eine Schokolade oder ein T-Shirt zu kaufen, die mehr, manchmal viel mehr kosten als im Supermarkt oder bei der großen Bekleidungskette. So, dass es nicht klingt wie eine Predigt.

Brigitte Gritsch ist die Koordinatorin der Südtiroler Weltläden. Zuständig für Bewusstseinsbildung und Projekte. In Schulen, Jugendzentren oder bei Festen. Dafür gibt es Beiträge vom Land – ...

weitere Bilder

  • Brigitte Gritsch

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.