Leben

Der Medienstar

Aus ff 35 vom Donnerstag, den 29. August 2019

Robert Peroni
Robert Peroni © Markus Burke/„Die Zeit“
 

Robert Peroni: Eigentlich wollte der Ex-Abenteurer gar nicht nach Grönland, hat sich aber doch 1983 zu einer Expedition überreden lassen, die so niemand mehr wiederholt hat: 88 Tage, 1.400 Kilometer zu Fuß quer durch Grönland, nur Pulvernahrung. Nun lebt der Südtiroler (75) seit 35 Jahren bei den Inuits und betreibt ein Gästehaus an der Ostküste, das auch soziale Auffangsstation für Einheimische ist. Damit will er einen Tourismus mitgestalten, von dem die Inuits profitieren. Im Interview mit der Wochenzeitung Die Zeit erzählt er von den Schwierigkeiten der ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.