Leben

Barolo, Barbaresco. Und Girlan (2)

Aus ff 36 vom Donnerstag, den 05. September 2019

Baresco
Den besten Wein zwischen Barolo und Barbaresco gibt es nicht. Ihn muss sich jeder selbst suchen. © Extrawurst
 

Auf Weinreise mit der „Girlaner Wein Welt“.

Ein- bis zweimal im Jahr, schrieben wir an dieser Stelle beim ersten Girlaner/Giiiirlinger-Weinteil, gehen die Mitglieder von der „Wein Welt Girlan“ gemeinsam mit ihrem Präsidenten Peter Brigl auf Weinreise. Eine Weinreise? – Na ja, dazu schrieb ein schneller Dichter (Trutzhart Irle) einmal: „Wenn im Herbst die Trauben reifen, / treibt es wieder mich hinaus. / Dann muß ich zum Weinglas greifen, / und es hält mich nicht zu Haus. / Ziehe ich durch die Toscana / fühl’ ich schnell mich im Nirwana, / denn dort trinke ich avanti / den Barolo und Chianti.“

Man muss, frei ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.