Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leben

Giulia Wörgartner beantwortet den ff-Fragebogen

Aus ff 38 vom Donnerstag, den 19. September 2019

Giulia Wörgartner
„Ich wäre gern für einen Tag ein Hund.“ Giulia Wörgartner © Privat
 

Die Instagram-Influencerin und Reisefotografin möchte nie mehr „unmöglich“ hören und würde gerne nach Neuseeland reisen.

Ihre erste Erinnerung?

Ein Nachmittag auf einer Blumenwiese in Brixen.

Thema des letzten Tischgesprächs?

USA.

Wohin würden Sie morgen früh verreisen?

Neuseeland.

Das beste Buch, das Sie zuletzt gelesen haben?

„The courage of being disliked“.

Der letzte Rausch?

Vor einem Monat mit meinen besten Freunden.

Ihr liebstes Kleidungsstück?

Meine gelbe Jacke.

Feueralarm: Was retten Sie mit zwei Händen?

Meine Kamera und meine Festplatte.

Sie besitzen ein Abonnement für …

Spotify & Netflix.

Lieblingsmenü? Lieblingslokal?

Schlutzkrapfen und Marillenknödel.

Was war Ihre größte sportliche -Leistung?

Drittplatzierte beim Skirennen in der Volksschule.

Zum letzten Mal gebetet haben Sie ...

In der Kirche.

Erste Lust?

Bin mir nicht sicher, was ich darauf antworten soll!

Sie sind kein Anhänger von ...

Trump.

Dieses Talent würde man Ihnen nicht zutrauen:

Singen!

In Ihrem Kühlschrank findet sich immer ...

Soja oder Mandelmilch.

Der beeindruckendste Mensch der Geschichte?

Leonardo da Vinci.

Welches Wort möchten Sie nie mehr hören?

Unmöglich.

Was hält Sie in Südtirol?

Die DOLOMITEN!

Ihre größte Ausgabe in den letzten 12 Monaten?

Wahrscheinlich mein Kamera-Equipment.

Das möchten Sie können ...

Fliegen.

Was essen Sie zum Frühstück?

Müsli oder frisch gepressten Saft.

Ihr Wunsch an die Fee?

Verschmutzung der Erde stoppen.

Ihr größter Fehler?

Zu viel nachdenken!

Was lesen Sie auf dem Klo?

Instagram.

Ich wäre gern für einen Tag ...

Ein Hund!

Was würden Sie mit 1 Million Euro machen?

Reisen!

Der beste Geruch?

Alles von LeLabo.

Nehmt mir alles, außer ...

Meine Familie.

Kurzbio

Giulia Wörgartner, 21, stammt aus Gröden und arbeitet als Reise- und Outdoorfotografin. Sie hatte schon immer eine große Liebe zur Kunst, etwa der Fotografie. Aber auch zu Natur und Umwelt. Schon als kleines Mädchen ist sie viel um die Welt gekommen. Wörgartner hat mit großen Unternehmen wie Jack Wolfskin, Jeep und GoPro zusammengearbeitet.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.