Leben

Ein Brief an unsere Leser

Aus ff 42 vom Donnerstag, den 17. Oktober 2019

Alessandro Urzì
Alessandro Urzì © Alexander Alber
 

Lieber Alessandro Urzì,

es ist schön, von Ihnen zu hören (mit Betonung auf hören). Als Vertreter Ihrer eigenen Ein-Mann-Fraktion L’Alto Adige nel cuore – Fratelli d’Italia sorgen Ihre Beiträge im Landtag zwar nicht gerade für Verbrüderung, so doch für eine gewisse Erdung. Man könnte auch sagen: Sie sorgen dafür, dass Südtirols Stammtischkultur nicht außen vor bleibt. Dafür gebührt Ihnen Dank, schließlich hat auch unser Landesparlament ein Recht auf Biodiversität – im Land der Mono-
kulturen ein gefragtes Gut.

Und damit ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.