Leben

Lichtspektakel in Brixen - Soliman III.

Aus ff 48 vom Donnerstag, den 28. November 2019

Soliman
In der Weihnachtszeit wird die Brixner Hofburg zum Zuhause des Elefanten Soliman. © Helmut Moling
 

Die Zahlen sprechen eine klare Sprache: Insgesamt 155.000 Zuschauer haben das Lichtspektakel rund um Soliman in den letzten drei Jahren gesehen. Der Elefant, der ein Geschenk des portugiesischen Königs an Maximilian, Erzherzog von Österreich, war, machte vor rund 470 Jahren halt in der Bischofsstadt.

Der Elefant ist heute ein größerer Star denn je. Dem trägt man auch bei der Tourismus Genossenschaft, dem Veranstalter, Rechnung und schickt den Dickhäuter in die dritte Runde. Nachdem letztes Jahr das Märchen rund um das Hausmädchen Natalie die Hofburg zum Leuchten brachte, ist ...

weitere Bilder

  • Traumszene Brixen-Tourimus-Mitarbeiterinnen Die Stimme von Soliman Peter  Schwien­bacher und Patrizia Major Schwienbacher. Christian Pichler und Markus Knapp.
  • Robert Peintner, Bobby Fischer, Monika Leitner, Willy Vontavon und Claudia Troi.He Pepi Thaler, Petra Hinteregger Fink, Vera Jarolim, Florian Öttl. Martin Oberrauch, Verena Zoesch, Christian Pichler, Markus Knapp, Stefanie Prieth, Karl Michaeler, Gerti Zingerle, Georg Zingerle. Präsident der Tourismus Genossenschaft und Bürgermeister

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.