Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leben

MATTHIAS BACHMANN beantwortet den ff-Fragebogen

Aus ff 48 vom Donnerstag, den 28. November 2019

Matthias Bachmann
Matthias Bachmann © Privat
 

Der Koch wurde kürzlich mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet, würde morgen nach Peru verreisen und gerne perfekt Japanisch sprechen.

Ihre erste Erinnerung?

Kaiserschmarrn kochen auf der
Grentenalm mit meinem Opa.

Thema des letzten Tischgesprächs?

Rund ums Kochen.

Wohin würden Sie morgen früh -verreisen?

Peru.

Das beste Buch, das Sie zuletzt -gelesen haben?

Die große „So kocht Südtirol“-Kochschule.

Der letzte Rausch?

Kann mich nicht erinnern.

Ihr liebstes Kleidungsstück?

Meine Kochjacke.

Feueralarm: Was retten Sie mit zwei Händen?

Meine Freundin.

Sie besitzen ein Abonnement für …

Zu viele Food-Zeitschriften.

Lieblingsmenü? Lieblingslokal?

Das Essen bei meiner Mama zu Hause.

Was war Ihre größte sportliche -Leistung?

Bike-Tour „100 km dei forti“ mit 12 Jahren.

Zum letzten Mal gebetet haben Sie ...

... bei meiner letzten Bergtour.

Erste Lust?

Weißer Alba-Trüffel.

Sie sind kein Anhänger von ...

Neinsagern.

Dieses Talent würde man Ihnen
nicht zutrauen:

Dass ich ein Hemd faltenfrei bügeln kann.

In Ihrem Kühlschrank findet sich
immer ...

Speck und Käse.

Der beeindruckendste Mensch
der Geschichte?

Eckart Witzigmann.

Welches Wort möchten Sie

nie mehr hören?

Faule Ausreden.

Was hält Sie in Südtirol?

Familie, Arbeit und die schöne Landschaft.

Ihre größte Ausgabe in den letzten
12 Monaten?

Eine Gourmetreise nach Frankreich.

Das möchten Sie können ...

Perfekt Japanisch sprechen.

Was essen Sie zum Frühstück?

Kaffee, Brot mit selbstgemachter Marillenmarmelade.

Ihr Wunsch an die Fee?

Gesund und fit zu bleiben.

Ihr größter Fehler?

Mein teures Bike meinem Vater zu leihen.

Was lesen Sie auf dem Klo?

Nichts.

Ich wäre gern für einen Tag ...

... im gelben Trikot bei der Tour de France.

Was würden Sie mit 1 Million Euro -machen?

Mein eigenes Restaurant eröffnen.

Der beste Geruch?

Frisch gebackene Buchteln.

Nehmt mir alles, außer ...

Mein Rennrad.

Kurzbio

Mathias Bachmanns Leidenschaft für das Kochen wurde ihm in die Wiege gelegt. Sein Vater ist Koch und Kochbuchautor („So kocht Südtirol“). Nach Lehrjahren bei Peter Girtler im Hotel Stafler in Mauls und der Auszeichnung als Kochlehrling des Jahres folgten Stationen im In- und Ausland. Seit 4 Jahren Küchenchef im Hotel Restaurant Elephant und Apostelstube in Brixen. Kürzlich wurde er mit einem
Michelin-Stern ausgezeichnet.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.