Leben

Ein Brief an unsere Leser

Aus ff 49 vom Donnerstag, den 05. Dezember 2019

Liebe Myriam Atz-Tammerle,

Ihrer Partei gelangen letzthin einige -Scoops. Die zwei meistbeachteten: die Streichung des Begriffs Alto Adige aus dem Europa-Gesetz und die Kampagne für mehr Deutsch im Sanitätsbetrieb. Beide Aktionen erweckten medienwirksam Interesse weit über die Landesgrenzen hinaus.

Am Freitag dann kam das, was man im Sportjargon als „Realitätscheck“ bezeichnet: die Landtagssitzung. Und da landeten Sie wieder hart auf dem Boden der Tatsachen. Es ging um die Wiedereinführung des Begriffs Alto Adige im ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.