Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leben

Der Medienstar

Aus ff 49 vom Donnerstag, den 05. Dezember 2019

Gustav Hofer
Gustav Hofer © Alexander Alber
 

Gustav Hofer: Der gebürtige Südtiroler Gustav Hofer ist Italienkorrespondent von Arte und lebt mit seinem Lebensgefährten in Rom. Kürzlich haben die beiden ihren vierten Film herausgebracht.

Der Name des Films „Dicktatorship“ – ist Programm. Es geht um das Machotum in Italien und handelt von zweien, die ausziehen, um ihn zu bekämpfen. Einer davon ist Hofer, der zweite Luca Ragazzi, sein Partner. Dieses Format, Ragazzi und Hofer führen Regie und spielen sich selber, hat sich in den meisten ihrer Filme bewährt. Das Konzept war unter anderem schon ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.