Leben

Auf ein Jubelglasl, Genossen!

Aus ff 36 vom Donnerstag, den 03. September 2020

Kellerei Schreckbichl
„Ein guter Wein entsteht im Weinberg“: So das Credo von Luis Raifer, lange Zeit Obmann und Geschäftsführer der Kellerei Schreckbichl. © Archiv
 

Kellerei Schreckbichl – die ersten 60 Jahre der Girlaner Genossen.

Die Kellereigenossenschaft Schreckbichl wurde von 26 Weinbauern aus Schreckbichl, Girlan und Frangart im Februar 1960 gegründet – in einer Zeit, in der noch viele Klein- und Kleinstweinbauern von Händlern abhängig waren, denen sie oft ihre Maische irgendwie „auf Ehr“ verkauften, ohne dabei eine Gewähr für einen Mindesterlös einzuhandeln.

Der Zusammenschluss der 26 wagemutigen Weinbauern war ein Akt der notwendigen Selbsthilfe: durch gemeinsame Einlagerung und Verkauf, sowie durch rationelle Kelterung war die Genossenschaft Schreckbichl auf dem Weinmarkt konkurrenzfähig. ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.