Leben

„Wer schnell ist, gewinnt“

Aus ff 38 vom Donnerstag, den 17. September 2020

Andy Varallo
„Es gibt solche, die vorausgehen, und solche, die etwas hinterherhinken“: Andy Varallo nach dem Sommergespräch mit ff beim Shooting mit Fotograf Michael Pezzei am Sitz des Skicarosello in Corvara. © Michael Pezzei
 

Mit Andy Varallo beginnt bei Dolomiti Superski eine neue Ära. Im ff-Sommergespräch verrät der neue Präsident, in welche Richtung sich das weltweit größte Skikarussell weiterentwickeln will – und warum die Mode Lust aufs Skifahren macht.

Andy Varallo liebt es pünktlich. Deshalb entschuldigt er sich gleich mehrmals, dass er den Termin mit ff um eine halbe Stunde verschieben muss: Er schaffe es nicht, sagt er kurz am Telefon. Er befinde sich in
St. Ulrich am Sitz von Dolomiti Superski. Die Vorstandssitzung dauere weit länger als erwartet: Es gehe um die Sicherheitsbestimmungen rund um Covid-19 für die Wintersaison, das Ministerium in Rom habe Richtlinien ausgearbeitet, „die so nie und nimmer umgesetzt werden können“, ärgert sich Varallo. „Die da unten“ hätten halt keine Ahnung vom ...

weitere Bilder

  • Andy Varallo

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.