Leben

Von altem Stoff

Aus ff 41 vom Donnerstag, den 08. Oktober 2020

Corradini
„Stoff wirst du immer angreifen wollen“: Frau Marlene (hinten sitzend) dirigiert „ihre Frauen“ (von links: Karin, Evi und Gabi). © Fotos: Boris Miklautsch
 

Das Stoffgeschäft „Corradini“ unter den Bozner Lauben verweigerte sich 100 Jahre lang dem Kaufmannscredo „Handel ist Wandel“. Jetzt ist es zu. Die Überlebensgeschichte von Marlene Corradini.

Wer eintritt, sieht alles. Noch vollkommener sagt es Frau Marlene Corradini, die Chefin: „Was wir haben, ist da“. Es sind da: ein 27-Quadratmeter-Raum, darin ein 5 m mal 72 cm großer Verkaufstisch; an allen vier Wänden, Eingangstür und Auslagenfenster ausgenommen, Regale vom Boden bis zur Decke, vollgepfropft mit Stoffballen; hinten links ein Tischchen, 70 cm breit und 40 tief, das sich als die Verwaltungszentrale herausstellen wird; ein Stuhl davor, einer daneben; und nicht zu vergessen: der alte Kerosin-Ofen.

Es ist das ganze „Corradini“, mehr ist nicht. Kein ...

weitere Bilder

  • Corradini Corradini

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.