Leben

Der Feind des Elfenbeinturms

Aus ff 51 vom Donnerstag, den 17. Dezember 2020

Kris Krois
bei seiner Arbeit: „Es sind Glücksmomente, wenn man gemeinsam etwas zustande bringt.“ © Privat
 

Kris Krois ist Professor für Design an der Uni Bozen. Er ist einer der wenigen Professoren, die sich politisch einmischen. Doch wie soll das gehen, die Welt verändern?

Wenn Kris Krois die Krankheit lindern will, die im Moment viele befällt, schaut er auf den Gardasee. Und findet so Erholung für die Augen, die den ganzen Tag auf den Bildschirm gerichtet sind. Das Haus am Berg in Nago oberhalb von Torbole, in dem er lebt, ist Luftlinie zwei Kilometer vom See entfernt. Krois führt hier in normalen Zeiten ein offenes Haus, manchmal kocht er auch für 20 Leute. Seine Eltern haben hier 1969 das erste Haus gebaut, dann ein bisschen Grund gekauft, auf dem Kris Krois wiederum sein Haus gebaut hat.

Die Krankheit, an der Universitätsprofessoren wie ...

weitere Bilder

  • Kris Krois Kris Krois

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.