Leben

Südtirol im ersten Gang

Aus ff 52 vom Mittwoch, den 23. Dezember 2020

Extrawurst: Vorspeisen im Lande
Mit allen Raffinessen: Südtiroler Speisekarten präsentieren sich heute vollständig. © Extrawurst
 

Die besten Vorspeisen im Lande: Luisl Stube – Astra – Stafler – Prezioso und Elephant.

Dass die Alpenküche im Allgemeinen und Südtiroler Kost im Besonderen vor allem für Hauptspeisen bekannt sind, schreiben Gastrosophen historischen wie geografischen Umständen zu: das Holzhacken, das Melken von Hand, die 12-14 Kinder auf dem Buckel, das bergauf Mähen mit der Sense („Sejgnis“), das Ausreißen der Bäume („Bamhackl“), das Überleben der ganzen Völkerwanderungen – Búgglen, Búgglen, Búgglen. Da blieb nicht viel Zeit für kaprizierte Vorspeisen mit Rokoko-Verzierungen. Nein, Hauptspeise war Hauptsache: möglichst viel davon im Teller, weil die Arbeit anstrengend ...

weitere Bilder

  • Extrawurst: Vorspeisen im Lande

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.