Leben

Mit Humor & Optimismus

Aus ff 05 vom Donnerstag, den 04. Februar 2021

Günther Rabensteiner
Landesjägermeister Günther Rabensteiner am Sitz des Jagdverbandes in Bozen (neben einem ausgestopften slowenischen Jungbären). © Ludwig Thalheimer
 

Günther Rabensteiner ist seit einem Jahr Chef der Jäger im Lande. Der Landesjägermeister springt gerne ein, wenn Not am Mann ist – auch als Showmaster bei der Welsberger Faschingsgilde.

Wer den Sitz des Südtiroler Jagdverbandes aufsucht, betritt eine eigene Welt. Ausgestopfte Wildtiere, wohin man blickt: Hier ein Auerhahn, dort ein Birkhuhn, da ein Fuchs, dort ein Bär. Selbst eine Wildtierfalle ist ausgestellt. Wer es nicht besser weiß, kann hier glatt eine Außenstelle des Mareiter Jagdmuseums Schloss Wolfsthurn vermuten. Wohl nur ausgewiesene Gegner der Jagd werden den Bozner Sitz des Jagdverbandes indessen anspielungsreich mit dem Namen der Straße verbinden, in der er sich befindet – der Schlachthofstraße.

Günther Rabensteiner weiß, dass das ...

weitere Bilder

  • Günther Rabensteiner

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.