Leben

Wein vom Hang, Fisch vom Norden

Aus ff 05 vom Donnerstag, den 04. Februar 2021

Weißburgunder
Paulser Weißburgunder: Knackig genug für einen Lachs? © Archiv
 

Weißburgunder, Kellerei St. Pauls, & „Lax von Berg“.

Kellermeister Wolfgang Tratter ist – wie seine besten St. Paulser Weißweine – auch einer vom Hang. Genauer gesagt: vom gegenüber--liegenden Hang, wo er in Mölten weit über der Weingrenze lebt und von wo er herstammt. Vom Möltner Hang nach St. Pauls hinuntergerutscht ist Tratter, der eigentlich mit Milch, Butter, freilaufenden Hühnern und dem Respekt vor dem Habicht aufgewachsen ist, im fernen Jahre 2005.

Damals war (Leo)„Poltl“ Kager sein schwergewichtiger Langzeitobmann und das personifizierte Weingesetz im beschaulichen Weindorf St. Pauls. Der wichtigste Wein, ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.