Leben

Blaterle als Wille und Vorstellung

Kellerei Mayr Nusser - Extrawurst
Schutzraum für eine vernachlässigte Rebsorte: drei Jahrzehnte Blaterle. © Archiv
 

Der kleine Weinritt: Kellerei Mayr Nusser, Bozen – Blaterle-Vertikal-Verkostung von 2020 bis 1989.

Der „Blaterle“ gilt nirgends weniger als in seiner Heimat. Die große Weinautorin -Jancis Robinson hat ihn als fast ausgestorbene Rebsorte schützend in ihr Standardwerk („Wine Grapes. A complete guide to 1.368 wine varieties, including their origins and flavours“) aufgenommen. Sie gibt dem Bozner Blaterle ehrwürdigen Raum auf einer virtuellen Rebsorten-Arche Noa. Damit er irgendwann wieder Rebenzüchter, -Weinbauern und ehrgeizige Kellermeister finden kann, die sich mit ihm so intensiv auseinandersetzen wie die Familie Mayr vom legendären Nusserhof.

Aufgrund seiner

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte. Einen Monat für 0,00 € testen Unsere Abo-Angebote im Überblick
Bereits Abonnent?

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.