Panorama

Chaos geht weiter

Aus ff 50 vom Donnerstag, den 15. Dezember 2016

TV-Gebühr: (su) Das Chaos um die Fernsehgebühr der Rai reißt nicht ab. Sie musste erstmals über die Stromrechnung bezahlt werden. Doch nicht jeder Kunde fand die Gebühr auf seiner Stromrechnung wieder. Vor allem jene nicht, die einen Anschluss von 4,5 Kilowatt oder mehr haben. Sie mussten letztlich die Gebühr von 100 Euro über das Modell F24 einbezahlen.
Nun hakt es erneut bei diesen Kunden. Im November, schreibt die Landesstromgesellschaft Alperia, habe sie eine weitere Liste an Kunden bekommen, bei denen die Gebühr trotzdem über die Stromrechnung zu zahlen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.