Panorama

Geldschlucker Metrobus

Aus ff 50 vom Donnerstag, den 15. Dezember 2016

Haltestellen des Metrobusses
„Kein Design, aber ein Dach über dem Kopf, wenn es regnet“: So die Kritik der Freiheitlichen an den Haltestellen des Metrobusses. © Markus Scherer
 

Mobilität: (su) Er sei ja nicht einer, der alles kaputt sparen würde, so Sigmar Stocker von den Freiheitlichen. Aber als ihm jemand flüsterte, er solle den Kosten für die Bushaltestellen für den Metrobus im Über­etsch nachgehen, staunte er nicht schlecht.
Rund 822.000 Euro sollen die sieben Bushaltestellen kosten, das sind insgesamt 14 Wartehäuschen. Laut Rechnung der Freiheitlichen kostet jedes Wartehäuschen rund 58.500 Euro. „Einfache Bushaltestellen“, so der Landtagsabgeordnete der Freiheitlichen, „kosten heutzutage an die 15.000 Euro.“ Für die ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.