Panorama

Alles beim Alten

Aus ff 51 vom Donnerstag, den 22. Dezember 2016

Frauen und Arbeit: (ms) Alle zwei Jahre gibt es den Bericht zur Beschäftigungslage von Frauen und Männern in privaten Berieben mit über 100 Mitarbeitern – jetzt zum vierten Mal. Gleichstellungsrätin Michela Morandini umschreibt ihn mit den Worten: „Nothing new in town“, alles beim Alten.
Die Situation zeigt sich im Vergleich zur letzten Erhebung nur leicht verändert – wenn auch verbessert. Die ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.