Panorama

„Weg vom Ski-Zirkus“

Aus ff 02 vom Donnerstag, den 12. Januar 2017

Andreas Riedl
Andreas Riedl, Direktor des Dachverbandes für Natur- und Umweltschutz. © Alexander Alber
 

Wintersport: (ds) Andreas Riedl, Direktor des Dachverbandes für Natur- und Umweltschutz, über die künstliche Beschneiung der Südtiroler Pisten.

ff: Aktuell werden fast 100 Prozent der Südtiroler Skipisten beschneit. Ein Sündenfall für Umweltschützer?

Andreas Riedl: Absolut. Für uns sind die Schneekanonen keine Freude. Aber wir sind auch nicht so weltfremd zu sagen: Ab ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.