Panorama

Die Kreuz­politiker

Aus ff 06 vom Donnerstag, den 09. Februar 2017

Kommentar: Auch wenn Politiker nicht besonders christlich sind, haben sie es mit dem Kreuz. Das Kreuz dient dann dazu, Politik zu machen. Politik wird zum Kreuzzug – so wie jetzt im Fall von Brigitte Foppa, der Landtagsabgeordneten der Grünen.
Foppa hatte eigentlich etwas Banales gesagt: dass die italienische Verfassung die Trennung von Politik und Kirche vorsieht. Es ist deshalb eine legitime ­Frage, was das ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.