Panorama

„Triefend von Blut“

Aus ff 10 vom Donnerstag, den 09. März 2017

Wegbeschreibung
Entscheidung in der Toponomastikfrage nach wie vor offen: Nachdem sich die SVP mit dem Partito Democratico geeinigt hatte, formiert sich eine seltsame Koalition von Gegnern jedes Kompromisses. © Alexander Alber
 

Toponomastik: (nd) Immer wenn das Ziel greifbar nahe erscheint, versperren schier unüberbrückbare Hürden den Weg. Ende Februar hat die Sechserkommission in Rom – in überraschender Einstimmigkeit – den Gesetzentwurf zur Neuregelung der Toponomastik gutgeheißen. Während die politische Mehrheit bereits in der Gewissheit jubelte, dass dieses leidige Problem endlich gelöst und abgehakt werden könne, formte sich Widerstand.
Da ist nicht bloß die geschlossene Front der einheimischen Patrioten rund um die Südtiroler Freiheit, die jeglichen Kompromiss als ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.