Panorama

Zahl der Woche

Aus ff 13 vom Donnerstag, den 30. März 2017

18 WM-Medaillen holten die Südtiroler Wintersportler in der vergangenen Saison: fünfmal Gold, siebenmal Silber, sechsmal Bronze. Die Hälfte der Medaillen gingen an Sportler der Junioren- und Jugendmannschaften. Am meisten Medaillen gewann die Nachwuchsbiathletin ­Irene ­Lardschneider: Gold in Sprint und Verfolgung, Bronze in der Staffel.

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.