Panorama

Gröden am teuersten

Aus ff 15 vom Donnerstag, den 13. April 2017

Infografik
© ff-Grafik
 

Hohe Wohnungspreise in Südtirol: (doc) Die meisten Südtiroler sind Verfechter des Traums vom Eigenheim. Trotz der hohen Wohnungspreise. Dies stellt das Arbeitsförderungsinstitut Afi bei einer Umfrage unter Arbeitnehmern fest. Für 10 Prozent von ihnen kommt eine Mietwohnung unter keinen Umständen infrage. Am ehesten können sich Menschen unter 30 Jahren für eine Miete entscheiden. Treibende Faktoren dafür sind berufliche Flexibilität und sich ändernde Familienbedürfnisse. Als Gründe für die hohen Preise von Eigentumswohnungen werden der hohe Lebensstandard und ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.