Panorama

Spatenstich für Benko-City

Aus ff 16 vom Donnerstag, den 20. April 2017

Busbahnhof
Grünes Licht für Benko: Das Kaufhausprojekt kann jetzt starten. © Alexander Alber
 

Bozen: (nd) Am Dienstag dieser Woche hat René Benko wie erwartet den Zuschlag für die Neugestaltung des Bozner Busbahnhofes erhalten. Der Preis: 99,1 Millionen Euro. Benkos Signa-Gruppe war der einzige Anbieter.
Der Zuschlag gilt als symbolischer Spatenstich für Benkos größtes Projekt in der Südtiroler Landeshauptstadt: die Errichtung eines Einkaufszentrums mit einer Fläche von 22.000 m² aus der Feder des ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.