Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Panorama

Der große Kommunikator

Aus ff 18 vom Donnerstag, den 04. Mai 2017

Marco Pappalardo
Marco Pappalardo ist seit Dienstag dieser Woche Chef der Agentur für Presse und Information des Landes: „Entwickle Strategien, um das Bild der Südtirol-Autonomie in Italien zu stärken.“ © Alexander Alber
 

Marco Pappalardo: (doc) Anfang dieser Woche nahm „Kompatschers Propagandaminister“, wie ihn ff bezeichnete, seine Arbeit auf: Marco Pappalardo wird Chef der neu geschaffenen „Agentur für Presse und Information“ des Landes. Unter seinen Fittichen ist damit auch das Landespresseamt, dem weiterhin Johanna Wörndle als Chefredakteurin vorstehen wird.
Pappalardo, 49, wird sich laut Landeshauptmann Arno Kompatscher künftig vor allem „darüber Gedanken machen, wie die Landeskommunikation verbessert werden könnte“. Ebenfalls verbessern soll er den Ruf der ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.