Panorama

„Am Limit“

Aus ff 19 vom Donnerstag, den 11. Mai 2017

Flashmob der Kindergärtnerinnen: (lp) Am vergangenen Mittwoch riefen die pädagogischen Fachkräfte der Kindergärten zum Flashmob auf. Der Grund: Seit 2011 warten sie auf einen eigenen Bereichsvertrag. Seit vergangenem Jahr gibt es einen Übergangsvertrag, der die Arbeitszeit regelt.
Entwürfe für einen umfassenden Vertrag wurden bereits vorgelegt, darin fordert man unter anderem: Die direkte Arbeitszeit mit den Kindern soll von 33 auf 25 Stunden reduziert werden. Es soll ein einheitliches Berufsbild geben, da Kindergärtner und pädagogische Mitarbeiter de facto ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.