Panorama

Aktion scharf

Aus ff 20 vom Donnerstag, den 18. Mai 2017

Dreischusterhütte
AVS-Schutzhaus Dreischusterhütte im Innerfeldtal,­ ­Gemeindegebiet Innichen: italienischer Name gestrichen. © AVS
 

Alpenverein – Dreischusterhütte: (ml) Die Streichung des ita­lienischen Namens bei den elf AVS-Schutzhäusern durch den Südtiroler Alpenverein hat Folgewirkungen. Mit Beginn dieser Woche ist ­Fabian Ferrari, Chef des Berg­rettungsdienstes BRD Innichen, aus Protest aus dem AVS ausgetreten. Ferrari ­hatte die Streichung des italienischen Namens der Dreischusterhütte, die bislang auch als Rifugio Tre Scarperi bekannt war, mit deutlichen Worten kritisiert. Das Thema wurde entgegen ­einer Absprache bei der AVS-Hauptversammlung vom vergangenen Wochenende in Bruneck ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.