Panorama

Neuwahlen im Herbst?

Aus ff 22 vom Donnerstag, den 01. Juni 2017

Italien – Wahlgesetz: (nd) Es sieht so aus, als würde plötzlich Schwung in die italienische Politik kommen: Laut übereinstimmenden Medienberichten haben sich Matteo Renzi (Partito Democratico) und Beppe Grillo (5-Sterne-Bewegung) über ein neues Wahlgesetz nach dem deutschen Modell und mit 5-Prozent-Hürde geeinigt. Wenn der Pakt zwischen den beiden größten italienischen Parteien tatsächlich hält, könnte es bereits im Herbst Neuwahlen geben. Auch Silvio Berlusconi (Forza Italia) und Mateo Salvini (Lega) haben ihre Zustimmung signalisiert. Gerechnet wird freilich ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.