Panorama

Zahl der Woche

Aus ff 22 vom Donnerstag, den 01. Juni 2017

666: Autofahrer mussten in Südtirol im vergangenen Jahr wegen Trunkenheit am Steuer ihren Führerschein abgeben, darunter 594 Männer und 72 Frauen. Der durchschnittliche Alkoholpegel der Fahrer lag bei 1,4 ­Promille. Acht Jahre zuvor sind noch 1160 Führerscheine eingezogen worden. Der Rückgang lässt sich durch verschärfte Gesetze erklären.

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.