Panorama

Garten für Flüchtlinge

Aus ff 25 vom Donnerstag, den 22. Juni 2017

 

Eigeninitiative:

(doc) Der Unternehmer Heiner Oberrauch schafft eine sinnvolle Beschäftigung für 15 Flüchtlinge in einem Garten – damit sie nicht durch „Nichtstun“ depressiv werden. Diesen Donnerstag findet eine Begehung des Salewa-Gartens mit Vertretern der Presse statt, bei der Heiner Oberrauch und Stephanie Völser das Projekt, Hintergründe, Partnerschaften und Schwierigkeiten erläutern. Wir haben ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.