Panorama

Landesrätin muss zahlen

Aus ff 26 vom Donnerstag, den 29. Juni 2017

Waltraud Deeg
Waltraud Deeg © Alexander Alber
 

Urteil gegen Deeg: (tg) Wegen der Beauftragung einer externen Agentur zur Findung des neuen Generaldirektors des Landes sind Landesrätin Waltraud Deeg und Ex-Landespersonalchef Engelbert Schaller vom Rechnungshof zu einer Rückzahlung von insgesamt 12.700 Euro verurteilt worden.

ff: Finden Sie diese Strafe gerechtfertigt?

Waltraud Deeg: Gerechtfertigt oder nicht, die ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.