Panorama

„Gesetz ist unmöglich“

Aus ff 27 vom Donnerstag, den 06. Juli 2017

Christian Peintner
Christian Peintner © Privat
 

Wohnbau: (tg) Der ASGB-Gewerkschafter Christian Peintner kritisiert die Landesregierung: Die Änderungen im Wohnbaugesetz seien diskriminierend.

ff: Was hat sich geändert?

Christian Peintner: Es ist quasi­ unmöglich geworden, eine konventionierte Wohnung ­anzumieten. Der Mieter muss neben den bisherigen Voraussetzungen weitere erfüllen. So darf er etwa nicht nur kein zu hohes Einkommen haben, sondern auch kein zu niedriges. Das ist diskriminierend.

Das heißt konkret?
Ein Mieter muss eine ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.