Panorama

Lobbying für die Marteller

Aus ff 30 vom Donnerstag, den 27. Juli 2017

Landtag – Ein Gesetz für zwei Wirte: (doc) „Not kennt kein Gebot!“ Dies ist der trockene Kommentar des Grünen-Landtagsabgeordneten Hans Heiss zur Lobbyarbeit, die derzeit im Landtag betrieben wird. Dabei geht es um die beiden Marteller Gastwirte, die dem Land Beiträge in Höhe von 230.000 und 160.000 Euro zurückzahlen müssten. Für den Bau eines Kleinkraftwerkes hatten sie jeweils einen Beitrag erhalten, auf den sie kein Anrecht gehabt hätten (ff 29/2017).
Namhafte Vinschger Unternehmer kontaktieren einzelne Abgeordnete und bitten sie, Gnade vor Recht ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.