Panorama

Mussners Schachzug

Aus ff 32 vom Donnerstag, den 10. August 2017

Mobilität I - SAD: (nd) Der Kampf um die Südtiroler Mobilität ähnelt immer mehr einem Schachspiel: Drohungen, Täuschungen, Lockangebote wechseln sich ab. Erst vor wenigen Tagen hatte die Sad AG angekündigt, mit allen Mitteln verhindern zu wollen, dass die städtischen Buslinien in Bozen, Meran und Leifers auch in Zukunft von der Sasa geführt werden. Bekanntlich wollen diese Gemeinden und das Land die Sasa in eine Inhouse-Gesellschaft umwandeln, um eine Direktvergabe zu ermöglichen.
Jetzt war wieder Mobilitätslandesrat Florian Mussner am Zug, der in der ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.