Panorama

Volksbank im Aufwind

Aus ff 32 vom Donnerstag, den 10. August 2017

Banken: (nd) Die Südtiroler Volksbank schließt das erste Halbjahr 2017 mit einem „der besten Ergebnisse unserer Geschichte“, sagt Präsident Otmar Michaeler mit sichtlicher Genugtuung. In Zahlen: 11,1 Millionen Reingewinn gegenüber dem Verlust von über 27 Millionen im Vergleichszeitraum 2016, Steigerung der Rentabilität, Zunahme der Ausleihungen und verwalteten Vermögen, Reduzierung der Problemkredite auf jetzt 14,9 Prozent der Bruttoausleihungen (165 Problemkredite seien in den „in bonis“-Status zurückgeführt worden). Auch Zinsmargen und ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.