Panorama

Wenn Arbeit krank macht

Aus ff 34 vom Donnerstag, den 24. August 2017

Infografik
© ff-Grafik
 

Wirtschaft: (hw) Von starkem Lärm, dem Einatmen von Staub, Rauch und Abgasen, bis hin zu extremen Temperaturen – viele Südtiroler Beschäftigte sind bei der Arbeit starken körperlichen Belastungen ausgesetzt. Das geht aus der Studie „European Working Conditions Survey Südtirol 2016“ hervor, die das Arbeitsförderungsinstitut Afi durchführte. „Im direkten Vergleich mit Italien, Österreich, Deutschland und der Schweiz erzielt Südtirol überraschend schlechte Werte“, sagt Afi-Präsidentin Christine Pichler. In 5 von 7 Fällen schneidet die Südtiroler ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.