Panorama

Das E-Tankstellennetz wächst

Aus ff 35 vom Donnerstag, den 31. August 2017

Alperia-Elektroladestation
Alperia-Elektroladestation in Bozen: „Auf dem neuesten Stand.“ © Alexander Alber
 

Elektrofahrzeuge – Alperia: (doc) In Südtirol gibt es zwar nur rund 600 gemeldete Elektrofahrzeuge. Trotzdem ist die Landesenergiegesellschaft Alperia derzeit fleißig dabei, Ladestationen für E-Fahrzeuge zu errichten. Mehr als 35 sind es schon, weitere Stationen sollen dazukommen. In eigenen Werbespots wirbt Alperia für den Kauf von Elektrofahrzeugen.
Das ruft auch Kritiker auf den Plan, die einmal mehr und einmal weniger berufen ihre Zweifel über den Sinn von Ladestationen und Elektro­autos äußern. Sie bezweifeln beispielsweise, dass Touristen Alperias ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.