Panorama

Gewalt wird weniger

Aus ff 40 vom Donnerstag, den 05. Oktober 2017

Infografik
© ff-Grafik
 

Straftaten: (sm) Die Anzahl der Straftaten in Italien geht zurück. Der Anteil der von Ausländern begangenen Delikten sinkt ebenfalls leicht. Das ist die gute Nachricht.
Allerdings ist der prozentuelle Anteil an Straftätern bei den ausländischen Mitbürgern deutlich höher. Umgerechnet auf die Bevölkerungsstärke werden 4,8 Prozent von ihnen straffällig, bei den Inländern sind es 1,1 Prozent. Besonders Diebstahl, Hehlerei und Zuhälterei werden vergleichsweise häufig von Ausländern verübt. Für Betrug und Wucher sind hingegen großteils einheimische ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.