Panorama

„Ich werde zurücktreten“

Aus ff 40 vom Donnerstag, den 05. Oktober 2017

Neubau der Kellerei Kaltern
Der Neubau der Kellerei Kaltern: Was hat die Kosten um vier Millionen Euro steigen lassen? © Alexander Alber
 

Kellerei Kaltern – die Mehrkosten und der Obmann: (gm) „Hinterher ist man immer gescheiter“, sagt Helmut Hafner, Obmann der Kellerei Kaltern. Die Frage war: Warum haben Sie persönlich die Koordination des Neubaus der Kellerei übernommen? Hafner ist kein Experte auf dem Gebiet. Er sagt, der Vorstand der Kellerei habe ihn damit beauftragt, um Kosten zu sparen. Die Kellerei Kaltern ist erst vor einem Jahr aus einer Fusion der Kellereien Kaltern und E+N entstanden.
Als der Bau (12.000 m², 68.000 m³) Anfang 2017 begann, lagen die Kosten bei 8 Millionen Euro, plus ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.