Panorama

„Verwaltung explodiert“

Aus ff 40 vom Donnerstag, den 05. Oktober 2017

Hanspeter Fuchs
Hanspeter Fuchs, Präsident des Südtiroler Energieverbandes (Sev) © Alexander Alber
 

Fernheizwerke: (sk) Die staatliche Aufsichtsbehörde für Strom und Gas möchte die Fernheizwerke italienweit einer Regulierung unterziehen. Hanspeter Fuchs, Präsident des Südtiroler Energieverbandes (Sev), will von einer solchen Vereinheitlichung nichts wissen.

ff: Worin liegen die Probleme einer Regulierung der Fernheizwerke?

Hanspeter Fuchs: Man kann ein Fernheizwerk in Brescia, das eine ganze Stadt versorgt, nicht mit einem kleinen Fernheizwerk in Südtirol vergleichen. Wir haben in Südtirol Fernheizwerke, die mit ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.