Panorama

Schulden ohne Ende

Aus ff 41 vom Donnerstag, den 12. Oktober 2017

Infografik
© ff-Grafik
 

Finanzen: (ml) Mit der Wirtschaft geht es aufwärts, die Wirtschaft beginnt zumindest in ­Europa langsam wieder zu brummen. Doch wenn die Konjunktur überhitzt und es die Märkte und Börsen zu weit treiben – wie 2007 – werden die Notenbanken die Zinsen sehr schnell wieder anziehen. Eine erneute Verschuldungsspirale könnte ihren Lauf nehmen.
Fakt ist: Noch nie hat die Welt so viele Schulden angehäuft. Privatleute, Unternehmen und Staaten schulden ihren Gläubigern 217 Billio­nen Dollar oder 173 Billionen Euro, so der Weltverband der Banken (IIF). Eine Billion ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.