Panorama

EuropaExpress

Aus ff 43 vom Donnerstag, den 26. Oktober 2017

Europa
EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: EuropaExpress © ff-Grafik
 

EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: Der Besucher, der sich Auxerre von dem Fluß Yonne her nähert, sieht eine prächtige Stadtkulisse. Die Kathedrale St. Etienne erhebt sich wie ein Gebirge am Ufer des Flusses, mächtig, eindrucksvoll. Die Häuser der Altstadt liegen eng aneinandergerückt in ihrem Schatten, so, als suchten sie Schutz vor heranstürmenden Feinden. Wenige Hundert Meter von St. Etienne entfernt stehen zwei weitere Kirchen, sie sind kleiner als die Kathedrale, doch ohne diese Kirchen wäre das Stadtbild von Auxerre unvollständig, ohne ihre Turmspitzen geriete ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.