Panorama

Zahl der Woche

Aus ff 46 vom Donnerstag, den 16. November 2017

85 Liter: So viel geht bei der Trinkwasserversorgung pro Tag und Südtiroler verloren. Ins Trinkwassernetz eingespeist werden 332 Liter, der durchschnittliche Südtiroler verbraucht 247 Liter Trinkwasser. Die Differenz – ein Viertel der Wassermenge – versickert auf dem Weg zum Endverbraucher irgendwo.

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.