Panorama

Negrelli oder nicht?

Aus ff 47 vom Donnerstag, den 23. November 2017

Negrelli-Halle auf dem Bozner Bahnhof
Abruchreif oder erhaltungswürdig? Die sogenannte Negrelli-Halle auf dem Bozner Bahnhof. © Alexander Alber
 

Bahnhofareal Bozen: (ms) Die sogenannte Negrelli-Halle auf dem Bozner Bahnhof sorgt für Zündstoff. Die Diskussion, ob die Halle abruchreif oder erhaltungswürdig sei, bekam vergangene Woche neue Nahrung. Der Bozner Architekt Carlo Azzolini förderte Entwürfe zu Tage, denen zu Folge die Halle keine Originalkonstruktion des Ingenieurs Alois Negrelli sei. Er war einer der Planer des Suezkanals und der Brennerbahnstrecke.
Die Halle steht deshalb im Blickpunkt, weil sie dem Busbahnhof weichen soll. Anstelle des bisherigen Busbahnhofs möchte der Tiroler Investor René ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.