Panorama

EuropaExpress

Aus ff 48 vom Donnerstag, den 30. November 2017

Europa
EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: EuropaExpress © ff-Grafik
 

EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: Montse Sànchez ist eine kleine, grauhaarige Frau, die sich elegant zu kleiden weiß. Sie sitzt aufrecht in den weichen Sesseln des Foyers im Hotel Regina. Wenige Hundert Meter entfernt liegt die Placa de Catalunya, einer der zentralen Plätze von Barcelona. Sànchez’ Eltern stammen aus Murcia, dem Südosten Spaniens. Sie selbst ist im Alter von sieben Jahren nach Barcelona gekommen, das war vor 55 Jahren. Damals herrschte der Diktator Francisco Franco. Sànchez’ Vater hatte im industriell gut entwickelten Katalonien Arbeit gefunden. ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.