Panorama

Tausch M-Preis gegen Sportzone

Aus ff 49 vom Donnerstag, den 07. Dezember 2017

Maria Gasser-Fink
Bürgermeisterin Maria Gasser-Fink: „M-Preis kommt gut an.“ © Alexander Alber
 

Klausen/Großprojekt: (doc) Klausen, nach Glurns die zweitkleinste Stadt Südtirols, schickt sich an, Großes zu vollbringen: Neben dem Schwimmbad im Norden der Stadt soll ein neues großes Lebensmittelgeschäft errichtet werden. Stadtrat Helmut Verginer spricht von einer Verkaufsfläche von mindestens 1.500 Quadratmetern. Dafür muss der Recyclinghof weichen und andernorts untergebracht werden. Mit der Veräußerung des Recyclingshofs möchte die Gemeinde so viel Geld kassieren, um eine „Startfinanzierung für die Sportzone“ zu erhalten. So drückt es jedenfalls ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.