Panorama

BrüsselMonster

Aus ff 51 vom Donnerstag, den 21. Dezember 2017

Europa
EU-Kolumne von Katharina von Tschurtschenthaler: BrüsselMonster
 

EU-Kolumne von Katharina von Tschurtschenthaler: Es ist mit vielen Dingen im Leben so: Das Gras ist auf der anderen Seite immer grüner. Das gilt auch für den Job. Häufig höre ich: „Wow, spannend, die Mächtigen zum Greifen nah!“ Alles falsch.
Klar, wenn in einem Nachrichtenstück Angela Merkel zu Wort kommt, haben wir sie wirklich vor die Kamera bekommen. Aber das kommt ziemlich unglamourös zustande. Ein Beispiel: EU-Gipfel in Brüssel. Er findet viermal im Jahr statt. Es sei denn, es gibt ein Problem (Flüchtlinge, Euro), dann gibt es ein Krisentreffen. Zwei ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.